Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Informationen zum Coronavirus

Allgemeine Informationen und Hilfen in akuten Notlagen finden Sie auf der Caritas Corona Aktuell Seite.

Zur Corona Aktuell Seite

News
Alten- und Service-Zentrum Au

Förderverfahren hauswirtschaftliche Versorgung

München, 29.11.2021

Seit dem 1. Juli 2021 ist das Förderverfahren hauswirtschaftliche Versorgung gestartet. Das kostenfreie Angebot richtet sich an ältere Menschen aus den Stadtbezirken Au-Haidhausen, Berg am Laim, Trudering-Riem, Ramersdorf-Perlach, Obergiesing, Untergiesing-Harlaching.

Wenn Sie Unterstützung bei wichtigen Tätigkeiten im Haushalt benötigen, diese aber nicht selbst finanzieren können und keinen Anspruch auf gesetzliche Leistungen haben, können Sie sich gerne an Ihr ASZ / Ihre Beratungsstelle wenden.

Die Voraussetzungen hierfür sind, dass Sie 65 Jahre oder älter sind, zu Hause leben, keinen Pflegegrad haben und Ihre Angehörigen Sie nicht (ausreichend) im Haushalt unterstützen können.

Wenn Ihr Einkommen 1.350 Euro (für Ehepaare: 2.225 Euro) nicht übersteigt und das Vermögen unter 20.000 Euro (Ehepaare: 30.000 Euro) liegt, haben Sie Anspruch auf eine Finanzierung hauswirtschaftlicher Versorgung von bis zu vier Stunden bei Einzelpersonen und bis zu sieben Stunden monatlich bei Ehepaaren bzw. Lebensgemeinschaften.

Wir kommen zu Ihnen nach Hause, um gemeinsam zu besprechen, welche hauswirtschaftlichen Hilfen finanziert werden und ob die Voraussetzungen bei Ihnen vorliegen.

Die hauswirtschaftliche Hilfe wird dann vom pme Familienservice geleistet. Zu Beginn klären Sie mit der Fachkraft des pme Familienservice, welche konkrete Unterstützung Sie benötigen und vereinbaren die Zeiten für die hauswirtschaftliche Versorgung.

Bitte kommen Sie gerne auf uns zu!

von Alten- und Service-Zentrum Au

Ansprechpartner/-in

Sibylle Schill

Dipl. Sozialpädagogin (FH) Alten- und Service-Zentrum Au